SV 66 Frankfurt e.V.
SV 66 Frankfurt e.V.

Am 02.02.1966 beschlossen die Spieler der Fußballabteilung der SG- Bockenheim einen eigenen Verein zu gründen. Der Antrag auf Aufnahme in den Landessportbund Hessen unter dem Namen 1. Fußball-Club-Kuhwald e. V. erfolgte bereits am 15.02.1966.

 

1969 wurde das Vereinshaus mit einer Festveranstaltung eingeweiht. Die Errichtung des Vereinshauses ist eng verbunden mit dem Engagement des SPD-Ortsvereins Bockenheim III und seinem damaligen Vorsitzenden Hans-Dieter Bürger, der seit 1968 Mitglied des SV 66 Frankfurt ist und heute das mit großem Abstand Dienstälteste Mitglied.

 

Seit Bestehen des Vereinshauses „Haus Kuhwald“ fungierte dieses auch immer als Begegnungsstätte für die Bewohnerinnen und Bewohner der Kuhwaldsiedlung. Viele offizielle aber noch mehr private Veranstaltungen wurden hier durchgeführt.

 

Im Jahr 1972 wurde der zweite Bauabschnitt am Vereinshaus in Angriff genommen. Hierbei wurde der Gymnastiksaal mit einer Fläche von rund 135 qm und im hinteren Teil die Kegelbahnen mit einer Fläche von 176 qm errichtet.

 

Der dritte und bislang letzte Bauabschnitt dauerte von 1992 bis 1996. Dabei wurde das gesamte Gebäude Neuüberdacht und eine Sanitärzelle angebaut. Die Neuüberdachung war notwendig, da das vorhandene Flachdach nicht mehr dicht zu bekommen war. Die lange Bauzeit war bedingt durch den hohen finanziellen Aufwand, suboptimale Planung und die Auflagen durch die Bauaufsichts-behörde. Der gesamte Bauabschnitt verschlang Kosten in Höhe von 470.000 DM. Lediglich 395.000 DM konnten durch zwei Hypotheken und durch Zuschüsse des Landes Hessen und der Stadt Frankfurt am Main aufgebracht werden. Die fehlenden 75.000 DM mussten von dem neuen Vorstand durch ein rigoroses Sparprogramm aus den laufenden Einnahmen aufgebracht werden und brachten den Verein damals an die Grenze der Insolvenz.

 

Hier finden Sie uns

Geschäftsstelle des

SV 66 Frankfurt e.V.

c/o Thomas Stöhr

Parsevalstr. 6
60486 Frankfurt am Main

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) SV 66 Frankfurt e.V.